Wie Sie für sich die passende Brille finden?


Damit Ihre Brille perfekt mit Ihrem Gesicht harmoniert, beherzigen Sie einfach diese kurze Empfehlung:

Jedes Gesicht entspricht einer von fünf verschiedenen Grundformen. Zu jeder dieser Gesichtsformen passen bestimmte Brillen-Fassungen unterschiedlich gut. Um Ihre Gesichtsform zu bestimmen, betrachten Sie Ihr Gesicht frontal im Spiegel. Halten Sie dabei nötigenfalls Ihr Haar mit beiden Händen aus dem Gesicht. Das Verhältnis der Breite Ihrer Stirn, Ihrer Wangen und Ihres Kinns verrät Ihnen die Form Ihres Gesichts.

Es gibt ovale, runde, eckige, trapezförmige und herzförmige Gesichter.

Ovales Gesicht

Ein ovales Gesicht hat etwas breitere Wangenknochen als die Stirn und Kinnlinie. So gut wie jede Brillenform steht einem ovalen Gesicht. - Nur auf ganz runde Formen sollten Sie verzichten.

Rundes Gesicht

Ein rundes Gesicht hat volle Wangen, die etwas breiter als Stirn und Kinnlinie sind. Meist ist das Kinn nicht besonders markant. Haben Sie ein rundes Gesicht, sollten sie insbesondere runde Brillengläser meiden. Besser stehen Ihnen eckige Brillenformen. Brillen mit Halbrand betonen Ihre Augenpartie und lassen Ihr Gesicht gestreckter aussehen.

Eckiges Gesicht

Wangen, Stirn und Kinn sind bei einem eckigen Gesicht etwa gleich breit. Bei der Wahl Ihrer Brille verzichten Sie besser auf eckige Formen. Außer Sie wünschen ein markantes, strenges Aussehen. Ovale und runde Brillenformen harmonieren mit einem eckigen Gesicht und lassen es weicher aussehen.

 Trapezförmiges Gesicht

Die Stirn ist bei einem trapezförmigen Gesicht schmaler als die Kinnlinie und der Kieferknochen. Besonders gut sehen Brillen aus, deren Form sich nach oben verbreitert, denn sie betonen den oberen Bereich des Gesichts. Auch schmale, rechteckige Brillen oder auffällige, breite Bügel haben diese Wirkung.

Herzförmiges Gesicht

Ein herzförmiges Gesicht hat eine breitere Stirn und ein schmales Kinn. Breitere Wangenknochen bilden eine offene Augenpartie. Gut passen eckige Brillenformen, die nach oben hin breiter werden. Ebenso runde und ovale Brillen. Ausladende und auffällige Bügel sollten gemieden werden.

 

 

Marken